Der Elberadweg

Wenn du einsam und versonnen auf den St.Pauli-Landungsbrücken auf dem Poller sitzt und dem Spiel des Wassers zuschaust:

Willst du dann nicht schon immer einmal wissen, wo das Wasser herkommt, wo es hinfließt?

Diese Herausforderung liefert dir alle Antworten und noch Vieles mehr.

Davon abgesehen:
Als Hamburger*in muss man das einfach mal gemacht haben.

  • Wir fahren den gesamten Elberadweg von der Quelle (Riesengebirge, Tschechien, 1386 m.ü.NN) über Prag, Dresden, Wittenberg, Hamburg bis nach Cuxhaven (Nordsee, 0 m.ü.NN).
  • Gesamtlänge der Strecke: ca. 1270 km.
  • Höhenprofil: im Prinzip nur bergab.
  • 19 Fahrtage, 2 Ruhetage, 1 Tag Anreise.
  • Tagespensum im Schnitt 70 km/Tag.
  • Charakter der Herausforderung: sportlich.

Der Streckenverlauf ist durch den Elberadweg vorgegeben. Wir entscheiden nur, ob wir rechts oder links fahren.
Bedingungen zur Teilnahme:

  • Lust auf Gruppe.
  • Lust auf Anstrengung
  • verkehrstaugliches Fahrrad + Zubehör (Helm, Packtaschen, etc.)
  • Kettenschaltung mit Untersetzung
  • Handy mit Navigations-App
  • Grundlegende Kochkünste

Die Bedingungen müssen noch nicht jetzt; aber zu Beginn der Herausforderung erfüllt sein.
Wir unterstützen gern!!!

Die Berichte dieser Herausforderung können auf https://elbequellemuendung.wordpress.com/ verfolgt werden.