Vom Rad ins Boot

Zieht es dich raus ans Wasser?
Bei Regen wie auch bei Sonnenschein?
Wolltest du schon immer eine längere Strecke mit dem Fahrrad zurücklegen?
Dann komm mit!

Zunächst werden wir mit dem Fahrrad zum Westufer des Plauer Sees in Mecklenburg-Vorpommern fahren. Während der etwa 4- bis 5-tägigen Tour werden wir in Kirchengemeinden, Vereinen, Turnhallen oder ähnlichem unterkommen.

Vor Ort werden wir an einem Segelgrundkurs teilnehmen. Dieser Kurs ist ideal für alle, die noch keine Vorkenntnisse im Segeln besitzen. Innerhalb von fünf Tagen werden wir sowohl die nötige Theorie wie auch das Segeln selbst erlernen. Zusätzlich werden wir zelten, einkaufen und uns in Kleingruppen selbst verpflegen. Nach ungefähr einer Woche treten wir wieder mit dem Fahrrad den Weg Richtung Hamburg an.

Die Unterkünfte während unserer Radtour und die einzelnen Teilstrecken werden von euch vor dem Start der Herausforderung in Kleingruppen geplant und organisiert. Du benötigst Material zum Zelten sowie ein fahrtüchtiges und verkehrssicheres Fahrrad. Außerdem musst du in der Lage sein, einen Reifen eigenständig reparieren zu können. Falls erforderlich, kann sich das Segelgebiet kurzfristig ändern.