Juniorwahl zur Europawahl 2019: WiR hat gewählt!

Am Mittwoch, den 22.05.19 gaben an der Juniorwahl unserer Schule insgesamt 180 Schülerinnen, 73,7% Prozent der Wahlberechtigten, ihre Stimme ab.

 

image1.jpeg

 

Die Klasse 11 A, betreut von Frau Viñes mit der Unterstützung von Frau García und dank der ehrenamtlichen Zusammenarbeit von Lasse Andersen, Moritz Werner und Sofia Willer, alle von der 13 Kultur Klasse, hat das Projekt an unserer Schule ermöglicht. An Alle, die mit Begeisterung und Engagement davon geträumt haben, geht unser Dankeschön!

 

Das Presseteam hat für Euch diesen Bericht vorbereitet.

 

Juniorwahl_STS_Winterhude.pdf

 

Wahlergebnis

 

ergebnis.png

 

Das Gesamtergebnis der Juniorwahl wurde am Wahlsonntag, den 26. Mai 2019 um 18:00 Uhr auf http://www.juniorwahl.de veröffentlicht.

 

Hintergrund Juniorwahl

Die Juniorwahl zur Europawahl 2019 wird ermöglicht durch das Europäische Parlament, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Bundeszentrale für politische Bildung. 

Bundesweit sind über 2.700 Schulen am Projekt beteiligt: https://www.juniorwahl.de/europawahl-2019.html

 

Seit 1999 wird die Juniorwahl als „best-practice-Projekt“ zur politischen Bildung bundesweit zu Landtagswahlen, Bundestagswahlen und Europawahlen durchgeführt. Seither haben sich  schon mehr als 3 Millionen Jugendliche beteiligt, wodurch die Juniorwahl zu den größten Schulprojekten in Deutschland zählt.

 

image2.jpeg