Gegen das Vergessen!

haben am Vorlesetag der Opfer der nationalsozialistischen Pogromnacht vor 80 Jahren gedacht. An unserem Denk-Mal lasen 26 SchülerInnen, PädagogInnen und Eltern nacheinander von 9 bis 13 Uhr aus dem Tagebuch der Anne Frank vor. Sie erinnerten damit auch an die ehemaligen Lehrerinnen unserer Schule, Julia Cohn und Hertha Feiner-Asmuss, die von den Nationalsozialisten in Konzentrationslager deportiert und umgebracht wurden.