Naturschutz und Nachhaltigkeit

Unsere Primarstufe führt in der Woche vom 09.04.-13.04.2018 eine Projektwoche zum Thema "Nachhaltigkeit und Naturschutz" durch. In vielen verschiedenen Gruppen arbeiten und forschen wir zu diesem Thema.

Zum ersten Mal gibt es bei uns auch einen Projektrat, jede Lerngruppe ist dort mit einem Mitglied vertreten. Der Projektrat hat schon vor einigen Wochen seine Arbeit aufgenommen, Fragen und Ideen der Kinder und Erwachsenen gesammelt, sortiert und so Themen für unsere Projektwoche gefunden:

  • Was hat dein Essen eigentlich mit der Natur und Nachhaltigkeit zu tun?
  • Aus Alt mach Neu
  • Tiere und Pflanzen auf dem Schulgelände
  • Wie können wir ungenutzte Flächen grün und schön machen?
  • Umweltfreundlicher Strom - Kraftwerke selber bauen
  • Upcycling - Einfälle statt Abfälle
  • Müll (in Zusammenarbeit mit der Stufe 5-7)
  • Kunstprojekt - wie sieht die Zukunft aus?
  • Wasserverbrauch
  • Reportergruppe

Zu einigen Themen gibt es mehrere Gruppen, weil sie von vielen Kindern gewählt wurden.

Die Reportergruppe, das sind wir. Wir wollen euch während der Projektwoche auf dem Laufenden halten. Hier auf diesem Blog werdet ihr regelmäßig Infos zum Geschehen in den verschiedenen Gruppen finden.

3. Tag - Eindrücke aus der Gruppe "Wasserverbrauch"

GGUU3623.JPGHQKK8031.JPGIMG_1224.JPGXIYQ9888.JPG

3. Tag - Besuch der Gruppe "Upcycling"

Interview mit Milena

DSC00156.JPG

Frage: Wieso hast du diese Projektgruppe gewählt?

Antwort: Weil ich gerne bastle.

Frage: Macht es dir hier Spaß?

Antwort: Ja.

Frage: Was hast du schon gemacht?

Antwort: Einen Schlüsselanhänger und einen Armreif.

Frage: Macht ihr einen Ausflug?

Antwort: Ja, vielleicht in einen Upcycling-Möbelladen.

DSC00157.JPGDSC00166.JPGDSC00167.JPGDSC00168_.jpgDSC00169.JPGWP_20180411_11_35_45_Pro.jpgWP_20180411_11_37_15_Pro_.jpgWP_20180411_11_37_23_Pro.jpgWP_20180411_11_37_29_Pro.jpgWP_20180411_11_37_35_Pro.jpgWP_20180411_11_37_45_Pro_.jpgWP_20180411_11_37_57_Pro_.jpg

3. Tag - Besuch der Gruppe "Aus Alt mach Neu"

Der Weg einer Jeans

Zwölf Mal hin und her, wir sind bei der drei angelangt. Der Fluss in China ist sehr verfärbt, die Leute schütten die Farbreste in den Fluss. Und er ist deshalb so verfärbt, weil dort auch die Fäden gefärbt werden. Und wie ihr sie vielleicht auch habt, sind in ganz vielen Hosen extra Löcher drin. Diese kommen da rein, indem sie zum Beispiel mit Steinen gewaschen werden.

DSC00127.JPG

 

Die Gruppe "Aus Alt mach Neu" macht Armbänder und näht Federtaschen, Röcke und noch vieles mehr. Sie haben sogar eine Nähmaschine. Manche machen Geschenke für Verwandte. Manche lesen auch Bücher übers Nähen. Es macht allen sehr viel Spaß.

DSCN0808.JPG

3. Tag - Besuch bei der Gruppe "Essen"

Gestern waren wir (Dara, Luise, Jonna) in der Essensgruppe. Als wir da waren, hat die Gruppe gerade über ihren Ausflug auf einen Bio-Bauernhof geredet und und darüber, ob sie den Bio-Bauernhof wirklich Bio fanden, die meisten aus der Gruppe fanden den Bauernhof nicht ganz Bio. Auf dem Bauernhof im Hühnerstall hat die Essensgruppe auch Knochen gefunden.

Interview mit Emelie

Warum hast du die Essensgruppe gewählt? - Weil ich Essen mag und weil ich wissen möchte, wo mein Essen herkommt.

Was habt ihr auf dem Bauernhof gemacht? Wir haben uns die Tiere angeguckt, manche durften wir auch streicheln.

ABZP9306.JPGDXAB4014.JPGIMG_2654.JPGIMG_2670.JPGIMG_2688.JPGIMG_3801_.jpgIMG_3805_.jpgIMG_3804__0.jpgIMG_3816_.jpgIMG_3809_.jpgMERP3118.JPGMNHE2616.JPGMXGG3842.JPGNMKI4062.JPGRQGM8254.JPGSWRN6226.JPGVUIB6210.JPG

3. Tag - Besuch bei der Gruppe "Tiere und Pflanzen auf dem Schulgelände"

Wir (Henrike, Rayanne und Gabriel) waren am 11.4.2018 bei der Gruppe "Tiere und Pflanzen auf dem Schulgelände". Dort haben wir ein paar Fotos gemacht und mit Lars gesprochen. Er hat gesagt, dass sie allen Tieren auf dem Schulgelände helfen wollen, indem sie Insektenhotels und Nistkästen bauen. Sie wollen Blumen, Sträucher, Büsche und Bäume anbringen.

100_1414.JPG100_1416.JPG100_1417.JPG100_1418.JPG

3. Tag - Besuch der Gruppe "Wie können wir ungenutzte Flächen grün und schön machen?"

Heute waren wir (Luise, Jette, Jonna) in der Gruppe "Wie können wir ungenutzte Flächen grün und schön machen?". Dort haben wir gesehen, wie die Gruppe in leere Plastikflaschen Löcher reingeschnitten hat. In die Löcher der Flaschen haben sie Blumen reingepflanzt.  Dann haben sie mehrere Flaschen an einem Seil befestigt und übereinander gehängt.  Die Plastikflaschen dienen jetzt als Blumenkübel!

DSCN0375.JPG

DSCN0377_0.JPG

DSCN0380.JPG

DSCN0382.JPG

 

Interview mit Karlotta

DSCN0379.JPG

Warum hast du diese Gruppe gewählt? - Weil es mir Spaß macht, zu gestalten und Gartenarbeit zu machen.

Was habt ihr schon gemacht und was wollt ihr noch machen? - Wir haben schon Samenbomben gemacht, ein Beet, ein Hochbeet umgestellt und wir wollen noch eine Sitzecke fertig bauen. Was wir noch tun wollen: Wurzeln aus dem Boden holen und die Samenbomben verteilen.

Was hat dir bis jetzt am meisten gefallen? - Die Sitzecke zu bauen und das Beet einzurichten.

3. Tag - Besuch bei der Gruppe "Müll"

Interview mit Mika

DSCI0630.JPG

Wieso hast du diese Projektgruppe gewählt? - Ich fand es interessant, etwas ohne Plastik zu machen.

Die Projektgruppe Müll war auf einem Ausflug. Was habt ihr da gemacht? - Wir haben auf dem Alstercity-Spielplatz Müll gesammelt.

Wie viel Müll habt ihr gesammelt? - Es gab immer Zweiergruppen. Jede Zweiergruppe hat 1-2 Beutel voll Müll gesammelt.

Was wollt ihr noch machen? - Wir wollen einen Plastikmülleimer bauen.Und wir wollen ein Bilderbuch über unser Thema für die Leseecke gestalten.

2. Tag - Die Reporter beim NDR

Heute waren wir, die Reportergruppe, auf einem Ausflug zum NDR. Um 10 Uhr waren wir bei einer Redaktionskonferenz. Dort haben 19 Redakteure von NDR Info besprochen, welche Nachrichten heute morgen schon im Radio gelaufen sind und welche heute noch im Radio laufen sollen. Jeder hat sein eigenes Fachgebiet, was „Ressort“ heißt, zum Beispiel Wirtschaft, Kultur, Sport und Politik. Wusstet ihr, dass es insgesamt elf NDR-Radiosender gibt? Außerdem haben wir erfahren, dass NDR Info vier Mal in der Stunde von den neusten Nachrichten berichtet. An die aktuellen Nachrichten kommt man über verschiedene Nachrichtenagenturen. Diese schicken pro Minute ungefähr 9 neue Nachrichtenmeldungen.

Wir haben gesehen, wie ein Radiosprecher live Nachrichten ins Radio gesprochen hat. Danach waren wir im „Cockpit“ (Zentrale). Wir waren auch im „Talk Room“. Das ist der Raum, wo die Anrufe ankommen. Danach waren wir im „Sendestudio 1“, wo wir ganz leise sein mussten, weil dort ein Radiosprecher live gesendet hat. Zum Schluss wurde uns noch gezeigt, wie man Versprecher aus einer Aufnahme herausschneiden kann.

DSCN7057.JPGDSCN7058.JPGDSCN7061.JPGDSCN7065.JPGDSCN7066.JPGDSCN7067.JPGDSCN7068.JPGDSCN7070.JPGDSCN7071.JPGDSCN7074.JPGIMG_2729.JPGIMG_2734.JPGIMG_2757.JPGIMG_2781.JPG

Fragen an die Gruppe "Aus Alt mach Neu"

DSC00056.JPG

Fragen an Frank

Frank, wie findest du es mit so vielen Kindern zu arbeiten? - Ich finde es toll, auch mal mit anderen Kindern zu arbeiten.

Macht ihr einen Ausflug? - Nein.

Findest du die Kinder nett? - Ja.

Wieso hast du diese Gruppe gewählt? - Weil man aus alten Sachen neue macht.

 

DSC00057.JPG

Fragen an Wanda

Wanda, wieso hast du diese Gruppe gewählt? - Weil ich gerne nähe.

Macht es dir hier Spaß? - Ja.

Was hast du schon gemacht? - Ich habe angefangen zu nähen.

Hast du schon viele Sachen gemacht? - Nein.

 

DSC00061.JPG

DSC00069.JPG

DSC00073.JPG

DSC00074.JPGDSC00075.JPG

2. Tag - Eindrücke aus verschiedenen Gruppen

IMG_1161.JPGIMG_1162.JPGIMG_1163.JPGIMG_1164.JPGIMG_1165.JPGIMG_1166.JPGIMG_1167.JPGIMG_1168.JPGIMG_1169.JPGIMG_1170.JPGIMG_1171.JPGIMG_1172.JPGQXMS6486.JPGIMG_1195.JPGCQLD8971.JPGIMG_1157.JPGIMG_1158.JPGIMG_1160.JPGKHZD3586.JPGPAJY5454.JPGRBDJ5280_0.JPG

Seiten