Lernen auf der Alster

  1. Woche: Lernen auf der Alster 

 

  1. Tag

Am ersten Tag haben wir die Kommandos im Ruderboot gelernt und uns mit den Booten vertraut gemacht. 
Danach ging es in die Boote! Wir haben gelernt, wie man Arme und Beine halten muss und die ersten Schläge macht. Oft haben wir die Ruder nicht mehr aus dem Wasser bekommen. 

 

  1. Tag

Mittlerweile sind wir schon sicherer. Heute sind wir zum Stadtparksee gerudert und haben geübt wie man auf dem Wasser die Position wechselt. Als wir wieder zurück im Vereinshaus waren sind wir in den Kraftraum gegangen und haben trainiert.

 

  1. Tag

Am dritten Tag sind wir zum „Loch“ gerudert und von da aus zur Binnenalster. Dort sind wir mehrmals unter der Fontäne durchgerudert und wir wurden ziemlich nass! Das war die bisher längste Strecke und ziemlich anstrengend!

 

  1. Tag

Jetzt sind wir schon viel stärker und sicherer. Heute sind wir zur Außenalster und sind von da aus, durch viele sehr schmalen Kanäle gerudert.

 

  1. Tag

Am fünften Tag sind wir zu einem Eis-Café gerudert. Leider gab es nur vier Sorten. Trotzdem war das Eis lecker. Leider hat es beim Eis essen angefangen zu regnen. Deswegen sind wir schnell zurückgefahren und haben uns im Vereinshaus aufgewärmt. Dann haben wir noch wichtige Kommandos für Mirow geübt.

 

 

 

Luca und Emil