Herzlich Willkommen in der Primarstufe im Schuljahr 2020/21

Primarstufe 0 bis 4

AKTUELLES

Erfolgreiche Anmeldeverfahren in drei Abteilungen

Liebe Schulgemeinschaft,
 
auch wenn uns die Pandemie weiterhin in Atem hält, sind der Anlass dieses Briefes einmal nicht neue Regelungen zum Infektionsschutz, sondern erfreuliche Nachrichten aus den Anmeldeverfahren der Primarstufe, des Jahrgangs Fünf und der Oberstufe.
 
Aufnahmezahlen:
Vorschulkinder: 27
Jahrgang 1: 121
Jahrgang 5: 138
Jahrgang 11: 93
Jahrgang 12: 8
 
Wir freuen uns sehr darüber, dass die Wi°R in der Öffentlichkeit anscheinend so positiv wahrgenommen wird, dass wir in allen drei Abteilungen ein neues Team, das Team Rot, bzw. einen neuen vierten Zug im Jahrgang 11 aufbauen können. Die Abteilung 8-10 wird mit dem Aufbau eines neuen Teams Rot im Schuljahr 2022-23 ebenfalls beginnen.
Alle weiteren Einzelheiten zum Verfahren des Aufbaus der Teams Rot erfahren Sie von den jeweiligen Abteilungsleitungen.
 
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende, bleiben Sie gesund!
 
Herzliche Grüße
Maike Schubert
(Schulleiterin)

Neue Hortleitung bei den WiRFinken

Zum 1.4. beginnt Yasemin Incorvaia als Hortleitung. Sie löst Marion Nathe-M'Baye ab, die eine berufliche Veränderung angestrebt hat.

MicrosoftTeams-image (50).png

Herzlich Willkommen, Yasemin, wir wünschen dir einen guten Start bei uns!

Erfolgreiche Teilnehmer*innen an der Mathe-Olympiade

An der diesjährigen Mathematikolympiade haben 65 Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2 bis 7 teilgenommen. Viele davon so erfolgreich, dass sie sich auch für die zweite Runde qualifiziert haben. Unglaubliche 10 TeilnehmerInnen haben es darüber hinaus bis in die Landesrunde geschafft und dürfen ihr Können und ihre Begeisterung für Mathematik nochmals zeigen.
Wir drücken euch die Daumen und sind sehr stolz auf euch und alle anderen TeilnehmerInnen, die sich dieser Herausforderung gestellt haben!

Die Bewegungsforscher*innen

tanzplan.png

Anmeldung für Jahrgang 5

Liebe Eltern,

Vom 1.02.21 bis zum 5.2.2021 können Sie ihr Kind bei uns an der Winterhuder Reformschule anmelden. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per email an andrea.pegel@bsb.hamburg.de oder notfalls per Post.
Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Schreiben.

Gerne können Sie sich auf www.tag-der-offenen-wir.de über unsere Schule informieren.

Wir freuen uns auf Sie,

Ellen Altemeier

komm. Abt.-Leitung 5-7

PDF icon 12.01.2021 - Informationen zur Anmeldung Jahrgang 5

Entfall der 4,5jährigen-Vorstellungen

Liebe Eltern,
 

Die 4,5jährigen-Vorstellungen fallen auf Grund der aktuellen Corona-Lage leider aus. Sie sind von uns angeschrieben worden mit der Bitte, die Unterlagen per Post, Mail (andrea.pegel@bsb.hamburg.de) oder persönlich im Schulbüro abzugeben.

Wir werden uns, zu gegebener Zeit, telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen um uns vorzustellen und Sie kennenzulernen.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Das Kollegium der Primarstufe

Anmeldung VSK und Jahrgang 1

Für die Vorschulklassen (VSK) und Jahrgang 1 können Sie Ihr Kind bis Freitag, 22.Januar 2021 im Schulbüro anmelden, sie benötigen keinen Termin.

Bitte bringen Sie alle Unterlagen mit, die im Einladungsschreiben angegeben sind: Anmeldeformblatt, Geburtsurkunde Ihres Kindes, Ihren Personalausweis oder Pass, den Nachweis über den Masernimpfschutz und die Bescheinigung der letzten ärztlichen Vorsorgeuntersuchung.

Wir freuen uns auf Sie und ihr Kind,

Das Kollegium der Primarstufe

Gedenken zum 75. Jahrestag des Kriegsendes

denk-mal.jpeg

Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes in Europa am 8. Mai 1945 gedenken wir der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Unser „Denk-Mal“ erinnert uns auch heute an die Deportation und den Tod unserer Kolleginnen Julia Cohn und Herta Feiner – stellvertretend für die Opfer des Nationalsozialismus. Wir wollen Verantwortung annehmen, wir wollen erinnern, wir wollen eine friedliche Zukunft gestalten.

Wir wollen miteinander leben, nicht gegeneinander. Dafür stehen wir als Schulgemeinschaft ein.

Vorstellung der Primarstufe 2020/21 (Powerpoint)

Was uns »bewegt«

  • Es ist uns wichtig, Kinder für ein eigenständiges, lebenslanges Lernen zu motivieren, sie zu stärken, zu fördern und zu fordern sowie ihre Freude an individueller und gemeinsamer Arbeit weiter zu entwickeln.
  • Der sichere Platz innerhalb einer Lerngruppe, ein respektvoller Umgang miteinander, gegenseitige Wertschätzung und das Gefühl, willkommen zu sein, sind dabei wichtige Voraussetzungen.

Jedes Kind hat schon vor der Schule viel gelernt: krabbeln, laufen, sprechen, u.v.m. Wir wollen, dass jedes Kind diesen persönlichen Lernweg in der Schule fortsetzen kann. Die Persönlichkeit des einzelnen Kindes, seine Stärken und Schwächen, seine Begabungen und Interessen stehen dabei im Mittelpunkt. Wir, die Lehrerinnen und Lehrer dieser Schule, verstehen uns als Lernbegleiter. Wir beobachten, beraten, eröffnen Wege und benennen Ziele, denn:

  • Alles, was ein Kind lernt, lernt es nur dann, wenn es selbst mit Kopf, Herz und Hand aktiv wird.
     

Ganztag

  • Alle Kinder der Primarstufe (auch die Vorschulkinder) sind montags, dienstags und donnerstags bis 16.00 Uhr verbindlich in ihren Lerngruppen.
  • Mittwochs und freitags endet der Unterricht um 14.00 Uhr und der Hort bietet offene Betreuungsangebote an, die die Kinder im Rahmen des Ganztages nach Anmeldung bis 16 Uhr kostenfrei nach Anmeldung besuchen können.
  • Alle Kinder einer Lerngruppe gehen gemeinsam zum Essen. Die Teilnahme ist verbindlich.
  • Begleitet werden die Kinder von den ihnen vertrauten Lehrerinnen und Lehrern bzw. Erzieherinnen und Erziehern.
  • Das Mittagessen findet in drei Schichten von etwa 30 Minuten statt.
     

Schule und Hort

  • Der Hort und die dort arbeitenden Erzieherinnen und Erzieher sind eng in den Schulalltag integriert.
  • Jeder Horterzieher ist fest einem Tandem/Team zugeordnet und arbeitet eng mit den Lehrerinnen und Lehrern zusammen.