Profile

Profil WI°R – kulturell

Profilgebende Fächer: Bildende Kunst und PGW*
Profilbegleitende Fächer: Musik und Seminar

Im kulturellen Profil setzen sich die Schüler und Schülerinnen in dem Fach bildende Kunst mit historischen und zeitgenössischen künstlerischen Positionen auseinander. Die theoretischen und praktischen Schwerpunkte ergeben sich aus der gemeinsamen Arbeit. 
Das Fach PGW soll für die interdisziplinäre Arbeit genutzt werden. Gleichzeitig zu den künstlerischen Inhalten setzen sich die Schüler und Schülerinnen mit den entsprechenden politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekten auseinander. So werden an dem Beispiel Partizipation die vielfältigen Formen der aktiven Beteiligung und künstlerischen Aneignung untersucht.

Zu Beginn des neuen Schuljahres finden dreiwöchige jahrgangsübergreifende Einstiegsprojekte zu einem vorher festgelegten thematischen Schwerpunkt statt. Im Schuljahr 2013/14 haben die Schüler und Schülerinnen zum Thema Großstadt-Fotografien, Filme und Installationen entwickelt.

Die Semesterinhalte sind fächerübergreifend aufeinander abgestimmt.

1. Semester: „Partizipation“ (z.B. Street Art, Urban Performance und politische Musik, Parlamentarismus und Demokratietheorien)

2. Semester: „Kulturbetrieb“ (z.B. Zeitgenössische Kunstformen, Kulturbetrieb und K3 - Kooperation; Soziale Marktwirtschaft und soziale Gerechtigkeit; wirtschaftliche Aspekte des Musikmarktes)

3. Semester: „Avantgarde“ (z.B. Utopische Architektur, Sozialutopien und Epochen der Musikgeschichte)

4. Semester: „Medien“ (z.B. Inszenierte Fotografie, Grafik und Film; Internationale Konflikte und Kriegsfotografie; Filmmusik)    

Die Arbeiten der Schüler und Schülerinnen werden in regelmäßig stattfindenden Ausstellungen präsentiert.

Das kulturelle Profil arbeitet seit zwei Jahren in verschiedenen Projekten mit K3 auf Kampnagel zusammen.

 

Profil WI°R – international

Profilgebende Fächer: Geografie und Philosophie
Profilbegleitende Fächer: Fremdsprachliche Kommunikation und Seminar

Wir tauchen in die kulturelle Vielfalt der Völker ein. Wir fragen nach Hintergründen und Denkmodellen und stoßen auf zentrale Zukunftsthemen, z.B. Globalisierung und Gerechtigkeit, Kulturen und Sprachenvielfalt, Tradition und Moderne. Unser Fokus liegt auf Lateinamerika und Afrika und ihren Beziehungen zu Europa. Dazu nutzen wir die Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch).

Unser Ziel sind gemeinsame Projekte mit Schulen/Institutionen auf beiden Kontinenten. Eine hohe Bedeutung dabei hat jetzt schon unsere Schulpartnerschaft mit dem Collège Jean Tabi in Yaoundé (Kamerun).

(siehe auch unter "Kamerun Projekt")

 

Profil WI°R – leben gesund

Profilgebende Fächer: Biologie und PGW*
Profilbegleitende Fächer: Sport, Chemie und Seminar

Wie leben wir? Was hält uns gesund? Was macht uns krank? Auf diese Fragen werden die SchülerInnen Antworten suchen und finden! In diesem praxisorientierten Profil wird zu folgenden Bereichen gearbeitet und geforscht: Ernährung – Bewegung – Energieumsatz, Zusammenhang von Stoffwechselvorgängen und Gesundheit, Neurobiologie, Evolution (»Fehlkonstruktion Mensch«), Auswirkung von Training auf die körperliche Leistungsfähigkeit, soziales Mit - und Gegeneinander im Mannschaftssport (Soziobiologie), Bewegungsräume in der Sportstadt Hamburg, Berufsfeld Sport und Gesundheit.

__________________________________

* Politik, Gesellschaft, Wirtschaft